Datenschutz • Impressum  •  © Gabriele Hoffmann  •  Tierheilpraktik Hoffmann

Ich bin Mitglied im FNT e. V.:

Telefonisch erreichbar:

MO, DI und DO, FR:

9.30 - 12.30 Uhr,

MO - FR 15 - 18 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

Willkommen.
Praxiskonzept.
Ersttermin.
Bioresonanz.
Therapien.
Vita.
Publikationen.
Honorar.

Kontakt:

 

Tierheilpraktik Hoffmann

Gabriele Hoffmann

Tierheilpraktikerin

Trambalken 2

29362 Hohne

 

Tel.: 0 50 83 - 91 13 15

mail@tierheilpraktik-hoffmann.de

 

Gabriele Hoffmann   

Meine facebook-Seite

Die Homöopathie gehört in den Bereich der regulativen Medizin.

Hahnemann prägte Ende des 18. Jahrhunderts das Ähnlichkeitsprinzip: Similia similibus curetur, also dass Ähnliches mit Ähnlichem geheilt werde. Auf deutsch: ein homöopathisches Mittel soll Symptome bei einem Kranken lindern, die das gleiche Mittel bei einem Gesunden hervorrufen kann.

 

Homöopathie setze ich in meiner Praxis im Kleintierbereich gerne ein bei funktionellen Störungen des Organismus, beispielsweise bei Schilddrüsen-Funktionsstörungen, bei Magen-Darm-Störungen, bei Hauterkrankungen oder bei Störungen im Stoffwechsel, etc.

Auch veränderte Verhaltensweisen, auf die Sie sich als Besitzer evtl. keinen Reim machen können, können mit Homöopathie behandelt werden.

Für die Mittelwahl kommt mir die Eigenenergie des Tieres zu Hilfe: Seine gestörte Lebenskraft steht im Einklang mit der energetischen Frequenz des benötigten homöopathischen Mittels, was über Radiästhesie abfragbar wird: Dafür setze ich im Praxisalltag neben der sorgfältigen Befundung am Tier den Tensor ein - eine energetisch sensible Einhandrute -, der mir bei der Wahl des benötigten Mittels behilflich ist.

 

Bei der Ermittlung des homöopathischen Konstitutionstypen werden die Persönlichkeit des Tieres, seine Wesenszüge und Charaktereigenschaften, die Neigung zu Erkrankungen und deren Verläufe, Besonderheiten im Verhalten etc. berücksichtigt.

Die regelmässige Gabe eines Konstitutionsmittels hat zum Ziel, das Tier in seiner Gesunderhaltung zu unterstützen.

 

Homöopathische Mittel können als Tropfen, Globuli oder Tabletten gegeben werden

Homöopathie und Konstitutionstypen